19.03.2013

Aktuelle Gesichtspflege

Hallo ihr Lieben


heute möchte ich mal über ein nicht so Fashionlastiges Thema sprechen, sondern euch in den Bereich der Beauty entführen.

Als Anmerkung: Ich habe Misch- bis ölige Haut. Einige Stellen neigen dazu unter Make-Up sehr trocken auszusehen, aber insgesamt habe ich eher eine ölige Haut.

Eine gute Haut ist meiner Meinung nach die Grundlage für ein selbstbewusstes Auftreten. Mir geht es zumindest immer so, dass unabhängig von Kleidung oder Laune, meine Haut mir ein Geüfhl gibt, ob ich mich wohl in meiner Haut fühle oder nicht. Ich persönlich mache sehr viel von dem Stand meiner Haut abhängig und versuche daher, die natürlich auch immer so gut wie möglich zu halten.
Als Anmerkung: All dies hier gilt natürlich nicht für Akne, da dies ja wirklich eine Krankheit ist, die man bestenfalls mithilfe eines Arztes und der richtigen Pflege bekämpfen kann.

Ein erster Schritt dahin gehend ist natürlich die Prävention, also Vorbeugung von Pickeln und Mitessern. Jeder Mensch hat da seine "verbotenen" Sachen, für mich zum Beispiel sind es Nüsse und Schokolade, anderen können auch "schlechte" Getränke negativ auffallen. Außerdem fällt mir auf, dass ein erhöhter Wasserkonsum auch wirklich was bewirkt bei mir. Aber das muss ieder für sich selbst herausfinden. 



Natürlich bin ich da auch wie jeder andere, dass ich die Gesichtspflege hier und da ein wenig schleifen lasse und dann kurz vor knapp mich wieder intensiver damit beschäftige. Aber ich arbeite daran die Pflegeroutine täglich anzuführen.


Hier noch kurz zu den Produkten die ich nutze.
Grundsätzlich bin ich nicht der Typ, der viel Geld für Kosmetika im Allgemeinen, und hier für Pflegeprodukte ausgibt. Schon allein weil ich das Geld nicht habe und ich nicht ganz so starke Probleme habe.

Neutrogena Visibly Clear Tägliches Gesichtswasser

Dieses Gesichtswasser benutze ich möglichst täglich meistens abends, um meine Haut von dem "Schmutz" des Tages. wie Make-Up, Schweiß etc. zu befreien.
Ich benutze dafür die ebelin Gesichtsbürste, die ich hervorragend finde. Ich gebe ein bis zwei Pumpstöße auf die Bürste und reibe damit die toten Hautschüppchen ab.
Ich kann es euch nur empfehlen.


Garnier Soft-Peel Büste

Dieses Produkt habe ich einige Zeit lang ausgetestet und mittlerweile ist da noch vielleicht ein Drittel. An sich kann ich es verstehen, dass es viele nicht so gut finden, da die Creme bzw. das Waschgel sehr austrocknend wirken kann, aber für meine Haut ist das gerade gut.

yves rocher Pure System Klärende Lotion

Diese Lotion von yves rocher habe ich erst vor wenigen Wochen bekommen und war sehr neugierig drauf. Es hat eine gelige Textur und auf der Flasche steht, man soll eine walnussgroße Portion nehmen, was ich aber beim ersten Mal als viel zu viel empfand. Auch hier besteht der austrocknende Effekt, aber auf eine glatte Art, wenn ihr versteht was ich meine. Das Gesicht fühlt sich gegllättet an und spannt ein ganz klein wenig. Auch hier: für meine Haut ganz ok.

yves rocher Ausstrahlungs-Maske

Diese Maske benutze ich nur ab und zu, so etwa ein mal wöchentlich. Der Geruch ist sehr angenehm, aber ich spüre da bisher keinen großen Unterschied.



So ihr Lieben. Ich hoffe diese Art von Post gefällt euch auch. Lasst mir einen Kommentar da, ob euch auch ab und zu Reviews zu Beauty Produkten interessiert.


Think chique


Runy



Kommentare:

  1. Neutrogena ist toll, da hab ich eine Zeit lang immer das Anti Mitesser Peeling benutzt :)
    Die Ausstrahlungsmaske klingt ja interessant! Muss ich mal schauen bei uns :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh das würde mich echt interessieren wie du das fandst, überlege schon länger mir das vllt noch zuzulegen :)

      Löschen
  2. danke :)
    ich wollte auch einmal so eine Gesichtsbürste, hab mir aber dann eine andere gekauft :)

    AntwortenLöschen